Aktuell

Was Sie noch interessieren könnte.

Stellenmeldepflicht

Ab Juli 2018 wird das Gesetz zur Umsetzung des Verfassungsartikels zur Steuerung der Zuwanderung (Art. 121a BV) auf Verordnungsebene umgesetzt. Das Gesetz sieht insbesondere die Einführung einer Stellenmeldepflicht in denjenigen Berufsarten vor, in denen die Arbeitslosenquote einen bestimmten Schwellenwert (8% ab 01.07.2018 – 31.12.2019) erreicht oder überschreitet.

Weiterlesen …

Bulgarien und Rumänien: Verlängerung der Ventilklausel

Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. April 2018 im Grundsatz beschlossen, die im Freizügigkeitsabkommen (FZA) vorgesehene Ventilklausel für Arbeitskräfte aus Bulgarien und Rumänien (EU-2) zu verlängern. Mit dieser Massnahme, die bereits seit 1. Juni 2017 in Kraft ist, kann die Zahl der Bewilligungen für die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit beschränkt werden.

 

Weiterlesen …

Bundesrat für Rückerstattung der Verrechnungssteuer auch bei unvollständiger Steuererklärung

Bern - Verrechnungssteuer soll auch dann zurückerstattet werden, wenn die Einkünfte in der Steuererklärung fahrlässig nicht deklariert wurden. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 28. März 2018 beschlossen und die Botschaft ans Parlament verabschiedet.

 

Weiterlesen …

Radio und Fernsehgebühren für Unternehmen ab 1.1.2019

Deutlich hat das Schweizer Volk am 4. März 2018 Nein zur No-Billag-Initiative gesagt. Damit werden alle im MWST-Register eingetragenen Unternehmen mit einem weltweiten Umsatz von über CHF 500’000 eine Unternehmensabgabe entrichten müssen.

Weiterlesen …

Steuerlich anerkannte Zinssätze 2018 für Vorschüsse oder Darlehen in Schweizer Franken und fremder Währung

Die Eidgenössische Steuerverwaltung hat die steuerlich anerkannten Zinssätze 2018 für Vorschüsse oder Darlehen in Fremdwährungen publiziert. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen im Überlick.

 

Weiterlesen …